So stellen Sie die Helligkeit auf Windows 10-Computern ein

Wählen Sie die Einstellungen nach oben oder unten, um die gewünschte Helligkeit zu erreichen.

Windows 10 bietet Benutzern eine Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten, die Bildschirmhelligkeit auf ihrem Laptop, Tablett oder Desktopcomputer einzustellen.

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Bildschirmhelligkeit auf Ihrem Windows 10-Gerät schnell zu erhöhen und zu verringern, die Helligkeitsstufen genau nach Ihren Wünschen einzustellen, eine dynamische Beleuchtung zu aktivieren und die Blaulichtwerte vor dem Schlafengehen zu reduzieren.

So ändern Sie die Helligkeit unter Windows 10

Die Anpassung der Helligkeit auf Ihrem Windows 10-Gerät ist recht einfach und kann schnell repliziert werden, falls Sie diese Einstellungen erneut ändern müssen.

Screenshot der Windows 10 Helligkeitseinstellungen

Bessere Kontrolle über die Helligkeit von Windows 10 in der Settings App. Rettungsdraht
Wenn Sie ein Windows 10-Gerät mit Touchscreen besitzen, wie z. B. ein Surface Book oder Surface Laptop, können Sie das Aktionscenter auch öffnen, indem Sie es von der rechten Seite des Bildschirms mit dem Finger einlesen.

Wählen Sie das Symbol Benachrichtigungen in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Ihrem Windows 10-Computer oder Tablett, um das Aktionszentrum zu öffnen.

Im Aktionszentrum sollten Sie ein quadratisches Feld mit einem Sonnensymbol sehen. Dies ist die Schaltfläche zum Erhöhen und Verringern der Helligkeit in Windows 10. Wählen Sie das Symbol, um durch fünf voreingestellte Bildschirmhelligkeiten zu blättern: 0%, 25%, 50%, 75% und 100%. 0% ist die niedrigste mögliche Helligkeitseinstellung, während 100% die höchste ist. Wenn Sie mit einer dieser voreingestellten Helligkeitsauswahlen zufrieden sind, dann sind Sie startklar. Wenn Sie die Bildschirmhelligkeit feiner einstellen möchten, lesen Sie weiter.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Helligkeitstaste im Action Center. Ein Link mit dem Namen Go to Settings wird eingeblendet. Wählen Sie es mit der linken Maustaste aus.

Nachdem Sie Gehe zu Einstellungen gewählt haben, werden Sie direkt zu den erweiterten Windows 10 Helligkeitseinstellungen in der App Haupteinstellungen weitergeleitet. Hier sehen Sie einen horizontalen Balken mit einer Linie, die die aktuelle Helligkeit anzeigt. Ziehen Sie die Linie mit der Maus oder dem Finger nach links oder rechts auf die Leiste, um eine bestimmte Helligkeitsstufe außerhalb der fünf Voreinstellungen auszuwählen. Die Bildschirmhelligkeit wird in Echtzeit erhöht oder verringert, wenn Sie die Linie auf der Leiste verschieben.

Alternativ können Sie bei einem Touchscreen-Gerät einen langen Druck auf die Taste mit dem Finger ausführen. Die Option Gehe zu Einstellungen wird angezeigt, wenn Sie Ihren Finger von der Taste lösen.

Was ist die dynamische Helligkeitseinstellung von Windows 10?

Unterhalb der Leiste in den Helligkeitseinstellungen befindet sich ein Feld mit der Aufschrift „Helligkeit automatisch ändern, wenn sich die Beleuchtung ändert“. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die dynamische Beleuchtungsfunktion von Windows 10 zu aktivieren. Diese Funktion verwendet die Webcam des Windows 10-Geräts, um die Lichtverhältnisse an Ihrem Standort zu erkennen, und passt die Bildschirmhelligkeit entsprechend an.

Screenshot der Windows 10 Helligkeitseinstellungen

Mit dieser Einstellung kann Ihre Webcam steuern, wie hell Ihr Bildschirm auf einem Windows 10-Gerät ist. Rettungsdraht

Wenn Sie sich beispielsweise in einem dunklen Raum befinden, würde der Bildschirm Ihres Geräts dunkler werden, wenn diese Option aktiviert ist, damit das Licht Ihre Augen nicht beeinträchtigt. Wenn Sie Ihr Windows 10-Gerät an einem sonnigen Tag ins Freie bringen, würde die Einstellung den Bildschirm aufhellen, so dass Sie sehen können, was darauf ist.

Sie können Ihre Bildschirmhelligkeit auch bei aktivierter Einstellung ändern und sie jederzeit ausschalten, indem Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, wenn die Änderung der Helligkeitswerte lästig wird.

So verwenden Sie die Nachtlicht-Einstellungen von Windows 10

Neben der dynamischen Helligkeitseinstellung innerhalb der Settings App befindet sich ein Schalter für die Windows 10 Nachtlichtfunktion. Diese Funktion reduziert die Menge an blauem Licht, die vom Bildschirm Ihres Geräts ausgestrahlt wird, und lässt alles orange erscheinen. Es wird allgemein angenommen, dass blaues Licht Sie nachts wach halten kann, also sollten Sie Ihre Belastung durch es in den Stunden vor dem Schlafengehen reduzieren.

Screenshot der Nachtlicht-Einstellungen von Windows 10

Die Nachtlicht-Einstellung von Windows 10 reduziert den Blaulichtwert. Rettungsdraht
Hier ist, was Sie mit der Nachtlichtfunktion in Windows 10 tun können.

Wählen Sie den Schalter Nachtlicht, um ihn zu aktivieren, und wählen Sie dann die darunter liegenden Einstellungen für Nachtlicht.

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Schaltfläche Jetzt einschalten. Wählen Sie diese Option, um das Nachtlicht 24 Stunden am Tag zu aktivieren.
Unterhalb dieser Schaltfläche befindet sich ein farbiger Balken. Ziehen Sie die Linie auf dieser Leiste nach links und rechts, um den gewünschten Orange- und Blauanteil auf Ihrem Bildschirm auszuwählen, wenn die Nachtlichtfunktion aktiviert ist.

Die letzten Optionen sind für den Nachtlichtprogramm. Aktivieren Sie die Option Nachtlicht planen, damit die Funktion jeden Tag zur gleichen Zeit aktiviert und deaktiviert werden kann. Wählen Sie Sunrise to sunset, um die Nachtlichtfunktion in Echtzeit mit den Sonnenauf- und -untergangszeiten an Ihrem aktuellen Standort zu ändern, oder wählen Sie Set hours, um die Ein- und Ausschaltzeiten manuell auszuwählen.